Aktuelles aus dem BSA Niederösterreich

Günther Sidl einstimmig als Vorsitzender bestätigt!

Der BSA Niederösterreich traf sich in St. Valentin zum Landestag. Dabei wurde Günther Sidl erneut einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.
Günther Sidl freut sich über 100% Zustimmung als Vorsitzender des BSA Niederösterreich!

 

“Ich bedanke mich herzlich für das Vertrauen!”, freute sich Landtagsabgeordneter und BSA NÖ Vorsitzender Dr. Günther Sidl über seine Wiederwahl und berichtete über die aktuellen Entwicklungen im BSA.

weiterlesen

Wissen schützt vor Vergessen. Von der dunkelsten Zeit und ihren Schatten in der 2. Republik.

Beitrag des BSA Gänserndorf zu Veranstaltungsreihe "100 Jahre Republik" des Pensionistenverbandes Gänserndorf.

Am Freitag dem 13.4.2018 ging im Leopoldsdorfer Rathaus die dritte Episode der Pensionistenverbands-Veranstaltungsreihe „100 Jahre Republik“ unter dem Titel „Wissen schützt vor Vergessen. Von der dunkelsten Zeit und ihren Schatten in der 2. Republik.“ in Szene. Organisiert und ausgerichtet vom BSA Gänserndorf. Vorsitzender GGR Dr. Clemens Nagel durfte zahlreiche Ehrengäste begrüßen und führte führte über 50 interessierte Gäste in die Geschichte ehemaliger Nationalsozialisten ein, die nach dem 2. Weltkrieg in führende Positionen der 2.

weiterlesen

Rechtspopulismus contra Demokratie

Passender könnte das Thema zum ersten Monatstreffen des BSA Gänserndorf gar nicht sein, nach Innenminister Kickls "Lager-Sager".
Wer ein Rezept gegen Rechtspopulismus finden will, der muss ihn erst einmal verstehen und wissen wie er arbeitet um Menschen zu beeinflussen. Deshalb sprach Prof. Ötsch via YouTube zu uns und wir lauschten und diskutierten gemeinsam mit der regionalen Landtagskandidatin Gudrun Quirin aus Fuchsenbigl.
Sei auch du beim nächsten Mal dabei.

weiterlesen

Solidarität und Bücherei-Besuch

Der BSA Gänserndorf hat seinen Herbst der Werte mit dem Thema „Solidarität“ am 7.12.2017 abgeschlossen. Vorher wurde der öffentlichen Bücherei Leopoldsdorf ein Besuch abgestattet. Diese hat sich bereit erklärt, den umfangreichen Sachbuch-Bestand von Dr. Christine Klein auf dem Bereich Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaften in die Bücherei aufzunehmen und der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

weiterlesen

Herbst der Werte - 3. GERECHTIGKEIT

Am 9. 11. ging die Veranstaltungsreihe „Herbst der sozialdemokratischen Werte“ des BSA Gänserndorf in die 3. Runde. „Gerechtigkeit“ und seine Bedeutung in einer Gesellschaft des 21. Jahrhunderts war das Thema. Viktoria Radojkovic-Herok und Helene Ruelens erarbeiteten den inhaltlichen Überblick und ein Begriffe-Bingo aus den vielfältigen Gebieten die der Überbegriff "Gerechtigkeit" umfasst.

weiterlesen

Herbst der Werte - 2. GLEICHHEIT

Am 5. 10. ging die Veranstaltungsreihe „Herbst der sozialdemokratischen Werte“ des BSA Gänserndorf in die 2. Runde. „Gleichheit“ und seine Bedeutung in einer Gesellschaft des 21. Jahrhunderts war das Thema. Vorsitzender Clemens Nagel durfte zum Workshop auch Nationalrat Rudi Plessl und Bezirks-SP-Frauenvorsitzende Sabine Hofirek herzlich begrüßen.

weiterlesen

Wir trauern um Obermedizinalrat Hofrat Prof. Dr. Franz Todter 1925 - 2017

Unser Ehrenvorsitzender Obermedizinalrat HR Prof. Dr. Franz Todter ist am 6. September 2017 von uns gegangen. Unsere Anteilnahme gilt seinen Familienangehörigen und unser Gedenken gilt seinem Wirken insbesondere im BSA.

Sein berufliches Wirken fand seinen Höhepunkt als Primarius und ärztlicher Leiter des Krankenhauses St. Pölten. Als Arzt mit Leib und Seele stellte er immer den Menschen in den Mittelpunkt seines Denkens und Handelns.

weiterlesen

Herbst der Werte - 1. FREIHEIT

Der BSA Gänserndorf absolvierte am 7.9.2017 eine spannende Gedankenreise in eine Freie und eine unfreie Welt. Auf Basis des Buches „Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität“ von Elisabeth Wehling erfand Vorsitzender Dr. Clemens Nagel zwei Gedankenwelten, die verschiedener nicht sein könnten. Aus der darauffolgenden Diskussion hat der BSA Gänserndorf Forderungen an die Sozialdemokratie und ihre Politik festgehalten, die es gilt im Sinne unseres gemeinsamen Wertes „Freiheit“ im 21 Jahrhundert zu verteidigen oder sogar auszubauen.

weiterlesen

Seiten